Stadtrundgang Die Stadt Gelnhausen Marienkirche Peterskirche Münze Hexenturm Kaiserpfalz Engste Stelle Godobertuskapelle Petersiliengasse Romanisches Haus Essen und Trinken Zum Löwen Zur Post Baurat Café Calimero Brotzeit & Mittelpunkt Impressum
Die Stadt Gelnhausen
Gelnhausen aus der Luft Der Obermarkt in Gelnhausen Wappen der Stadt Gelnhausen

Die Stadt Gelnhausen

Gelnhausen wurde im Jahr 1170 von Kaiser Friedrich I. Barbarossa als Reichstadt gegründet. Die entsprechende Urkunde trägt das Datum des 25. Juli 1170. Von Anfang an sollte Gelnhausen als staufische Stadtgründung ein wesentlicher Teil der Reichslandpolitik sein, die Friedrich Barbarossa betrieb. Durch die kaiserliche Förderung der Stadt konnte diese sich so schnell zu den reichen und kapitalkräftigen Handelsstädten des Hochmittelalters entwickeln. Gelnhausen gehörte schon Mitte des 13.Jh. zu den Städten mit dem höchsten Steueraufkommen im Reich.

Damals hat man die erste Stadtbefestigung errichtet. Es wurden viele steinerne Bürgerhäuser gebaut, auch zahlreiche Kirchen und Köster, nicht nur Marien- und Peterskirche entstanden in dieser Zeit. Schon im letzten Drittel des 12.Jh. ließ Friedrich Barbarossa seine Kaiserpfalz südöstlich vor der Stadt errichten. Erst eine Verpfändung der Stadt im Jahr 1349 und die Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg setzten der positiven Entwicklung ein Ende.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an die Tourist Information der Stadt Gelnhausen Tel. 06051 830-300.

Tourist-Information Gelnhausen

Obermarkt 8
63571 Gelnhausen

Telefon

E-Mail

  • Öffnungszeiten

    Montag bis Freitag
    10:00-16:30 Uhr
    Samstag und Sonntag
    10:00-16:00 Uhr
  • ganzjährig geöffnet

QR-Code scannen?

QR-Code Die Stadt Gelnhausen

Digitaler Stadtrundgang
Barbarossastadt Gelnhausen

wird geladen ...

Lade-Anzeige

Ein Angebot von satelles.de:
erfahren - erleben - entdecken

Satelles Logo